Lage

Im Zentrum Europas

Die branchenspezifischen Bedingungen der Wasserstoffstadt Herten sind ideal. Wir wissen aber, dass dies im globalen Wettbewerb allein nicht mehr ausreichend ist. Erreichbarkeit, vielfältige infrastrukturelle Anbindungen, Zentralität und weitere Stanortqualitäten sind darüber hinaus ausschlaggebende Erfolgsfaktoren.
Im Norden der Metropolregion Ruhr, der Energieregion Nr.1 inmitten Europas, liegt das 52 Hektar große Gewerbegebiet Ewald unmittelbar an der Autobahn A2 auf der Achse Antwerpen - Metropole Ruhr - Berlin. Durch die Nähe zu den Flughäfen Dortmund und Düsseldorf, die direkte Anbindung an die Autobahnen A2, A42 und A43, sowie den unmittelbaren Anschlüssen an den Güter- und Binnenschifffahrtsverkehr, besitzt das Gewerbegebiet eine infrastrukturell optimale Anbindung.


Zukunftsstandort mit hoher Qualität

Die Landmarken der Halde Hoheward weisen weit sichtbar auf den Zukunftsstandort hin. Die angrenzende Naturlandschaft sowie die auf dem Gelände integrierten und restaurierten Industriegebäude mit ihren zahlreichen kulturellen Angeboten, sind weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und runden das Gesamtbild ab. Insgesamt verschafft dies dem Gewerbegebiet eine städtebaulich einzigartige Qualität.